______________________________________________________________________________________

 

malerei 

 

  grafik

 

 

vita

 

 

 

kontakt

 

                                                  
 

 

   

______________________________________________________________________________________

 

Kolja Senteur wurde 1975 in Bad Neuenahr-Ahrweiler geboren. Nach dem Realschulabschluß besuchte er die Fachschule für Gebrauchsgrafik in Rheinbach. Im Anschluss studierte er erfolgreich den Studiengang Design an der Werkschule in Köln.

Kolja Senteur malt und zeichnet seit frühen Kindertagen. Von seiner Mutter Roos Schäfer-Senteur erlernte er die grundlegenden Techniken der gestaltenden Kunst. Autodidaktisch erweiterte er seine künstlerischen Themengebiete.

Kolja Senteur leitete 10 Jahre die Künstlergruppe Collage und ist Mitglied im Künstlerbund Are-Gilde. 2013 gewann er den Lapidea-Kunstpreis, Rheinland-Pfalz. Er war darüber hinaus in verschiedenen Jurys tätig.

Kolja Senteur ist als Künstler selbstständig und arbeitet als Illustrator und Lehrer.

 

ausstellungen (auswahl):

2009 Akademie Antverpia, Brasschaat-Belgien (EA)

2016 "Deutscher Pop", Museum Weisser Turm (mit Moritz Götze, Heiner Meyer) (Link)

2016 Galerie Artischocke, Essen (EA)

2017 Galerie Diede, Burgbrohl (mit Hans Scheib)

2017 Artpul, Köln (KM) (Link)

2017 Galerie Eikelmann, Düsseldorf (EA) (Link)

2018 ArtGalerie, Siegen (EA) (Link)

2018 Regierungsbunker, Museum Ahrweiler (mit Stephan Glöckner, Ulrich Schmidt-Contoli) (Link) (Link II)

 

EA=Einzelausstellung

KM=Kunstmesse

 

 

tags:

kunst, art, ahrweiler, bad neuenahr, portrait, malerei, abstrakt, modern, pop, pop-art, comic, kolja, senteur, schäfer, fotografie, grafik, zeichnung, künstler, auftrag, auftragskünstler, öl, leinwand, acryl, 3-d, dreidimensional, real, fotoreal, fotorealismus

 

 
 

______________________________________________________________________________________

 
 
     
     
 

Impressum   Haftungsausschluß   Datenschutz